alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon
Rohre

Wir fertigen und liefern Rohre, die den Anforderungen der meisten Branchen oder Anwendungen entsprechen. Auf diese Weise können Sie die richtigen Swagelok-Rohre für Ihre Anwendung wählen und darauf vertrauen, dass Sie die besten Bauteile für Ihre Fluidsysteme bekommen.

Edelstahlrohre

Swagelok bietet eine breite Palette Edelstahl-Rohre in metrischen und zölligen Größen und in Übereinstimmung mit weltweiten Zulassungsanforderungen an.

  • Nahtlose Edelstahl-Rohre — metrische und zöllige Größen
    • Geeignet für Instrumentierungsanwendungen
    • Chemisch gereinigt und passiviert, um ASTM G93 Level A und CGA 4.1 zu entsprechen.
    • Für Thermoelemente gereinigt, um den Reinheitsanforderungen von ASTM A632-S3 zu entsprechen.
    • Geschweißte Edelstahl-Rohre — zöllige Größen

Nahtlose Instmentierungsrohre aus Edelstahl 304/304L und 316/316L

Edelstahl-Standard-Instrumentierungsrohre aus Edelstahl 304/304L und 316/316L. Größen: 3 bis 25 mm und 1/8 bis 2 Zoll.

Ultrahochreine (UHP) und Hochreine Edelstahl Rohre

Edelstahl 316L Ultrahochreine, Koaxial-, chemisch gereinigte und passivierte und thermocouple-gereinigte Rohre Enden zum Orbital-Schweißen vorbereitet Größen: 6 bis 18 mm und 1/8 bis 2 Zoll.

Geschweißte Rohre aus Edelstahl 304/304L

Technische Daten

Werkstoff Edelstahl 304 / 304L und 316 / 316L
Druckraten bis 563 bar (8160 psig)
Größen 1/8 bis 1 Zoll Außendurchmesser
Markierungen Größe, Werkstoff, technische Daten und Schmelzcode

Konus/Gewinderohre (cone and thread) —IPT-Serie

Swagelok bietet Rohre aus Edelstahl 316 für mittleren Druck bis zu einem Arbeitsdruck von 1378 bar (20000 psig) für Rohrverschraubungen und Adapterverschraubungen, sowie Rohre mit angefasten Enden geeignet für Anwendungen mit hohem Druck bis 4134 bar (60000 psig) an.

Rohre für mittleren Druck—FK-Serie

Kalt gezogene Rohre mit einer Härte von 1/8 (1/8 hard) sind widerstandsfähiger und ermöglichen bei einem Rohr desselben Durchmessers eine geringere Wandstärke und einen verbesserten Durchfluss. Alle Rohre für mittleren Druck von Swagelok sind mit Größe, Werkstoff, Zustand und Schmelzcode gekennzeichnet.

Technische Daten

   Dickwandig weich geglüht
 Kalt gezogen, mit einer Härte von 1/8 (1/8 hard)
Werkstoff Edelstahl 316/316L
 Edelstahl 316/316L
Druckraten Bis zu 1034 bar (15 000 psig)
 Bis zu 1034 bar (15 000 psig)
Größen 1/8 bis 1 Zoll Außendurchmesser  

1/4 Zoll AD, 0,095 Zoll Wandstärke
 1/4 Zoll AD, 0,065 Zoll Wandstärke
   3/8 Zoll AD, 0134 Zoll Wandstärke
 3/8 Zoll AD, 0,083 Zoll Wandstärke
   1/2 Zoll AD, 0,188 Zoll Wandstärke
 1/2 Zoll AD, 0,109 Zoll Wandstärke

Rohre für Hochdruck—Sno-Trik -Serie

Rohrabschnitte aus gehärtetem oder weich geglühtem Rohr, mit angefasten Enden sind in den Längen 5 bis 305 cm (2 bis 120 Zoll) erhältlich. Die Rohrabschnitte haben präzise angefaste Enden mit hochwertiger Oberflächenbehandlung.

Technische Daten

Werkstoff Edelstahl 316
Druckbereich

    Gehärtete Rohre
4134 bar (60 000 psig)
    Geglühte Rohre
2067 bar (30 000 psig)
 Größen
1/4 Zoll AD, 0,083 Zoll Wandstärke
  1/4 Zoll AD, 0,095 Zoll Wandstärke
  3/8 Zoll AD, 0,125 Zoll Wandstärke
  9/16 Zoll AD, 0,187 Zoll Wandstärke

Ummantelte und isolierte Rohre

Die ummantelten Rohre von Swagelok® bieten mehr Schutz vor Kontaktkorrosion und Umwelteinflüssen. Isolierte Rohre von Swagelok sind für den Einsatz bei Anwendungen wie Dampfzufuhr, Kondensatrückführung und Transportleitungen für Gas- und Flüssigkeiten vorgesehen, bei denen Wetterfestigkeit und Energieeinsparung wichtig sind. Isolierte Rohre von Swagelok bieten eine kosteneffektive Alternative zu vor Ort installierten Rohrsystemen mit kleinem Durchmesser.

  • Edelstahlrohre sind nahtlos und geschweißt verfügbar
  • Niedertemperatur-PVC-Ummantelung schützt das Rohr vor externer Korrosion und Abrieb.
  • Glasfaserisolierung verringert Wärmeverlust und schützt das Personal.
  • Die Isolierung enthält weniger als 100 ppm wasserlösliche Chloride.
  • Mit Teile- und Losnummer markiert
  • Isolierte Rohre sind mit Urethan-Ummantelung und in anderen Farben als der Standard-Farbe schwarz erhältlich.
  • Zubehör:
    • Biegewerkzeuge
    • Schrumpf-Endkappen
    • Silikon-Dichtmittel
    • Reparatursatz für Ummantelung
    • Verschlusskappen
    • Wetterfeste Streifenisolierung

Ummantelte RohreTechnische Daten

Werkstoffe Rohre aus Edelstahl 316 / 316L oder Kupfer mit PVC-Ummantelung
Größen 6 bis 12 mm, 1/4 - 1/2 Zoll
Druckraten
   Zöllige Rohre bis zu 351 bar (5100 psig)
   Metrische Rohre bis zu 420 bar  (6095 psig)
Maximale Prozesstemperatur 104°C (220°F) Isolierte Rohre

Isolierte Rohre  - Technische Daten

Werkstoffe Rohre aus Edelstahl 316 / 316L oder Kupfer mit PVC-Ummantelung
Größen 6 bis 12 mm, 1/4 - 1/2 Zoll
Druckraten
   Zöllige Rohre bis zu 351 bar (5100 psig)
   Metrische Rohre bis zu 420 bar  (6095 psig)
Maximale Prozesstemperatur 104°C (220°F)    Isolierte Rohre

Ummantelte, vorisolierte Rohrbündel — mit elektrischer oder Dampfbegleitheizung

Vorisolierte Rohrbündel mit Begleitheizung bieten die zuverlässige Erhaltung von Prozesstemperaturen bei verschiedensten Anwendungen der Analyse- und Prozessinstrumentierung, einschließlich Impulsleitungen, Probeentnahmeleitungen und Prozessleitungen und bieten eine preiswerte Alternative zur vor Ort Verlegung und Isolierung von Rohren. Die Parallelkonfiguration—Prozess- und Begleitheizungsleitungen verlaufen parallel im Bündelrohr dies ermöglicht, dass sich alle Rohre gemeinsam mit einem Minimalradius von 20,3 cm (8 Zoll) bei Rohrgrößen bis 12 mm oder 3/4 Zoll biegen lassen, wodurch sich das Bündel leichter verlegen und anschließen lässt als nachträglich gebündeltes Rohr. Auch als mehrfach ummantelte Konfigurationen erhältlich.

  • Wasserlösliche Chloride weniger als 100 ppm
  • Absorptionsbeständige Glasfaserisolierung
  • Beständig gegen Feuchtigkeitsabsorbtion
  • Zubehör:
    • Biegewerkzeuge
    • Schrumpf-Endkappen und Eingangskappen
    • Reparatursätze für Ummantelung
    • Ausrichtungswerkzeug
    • Silikon-Dichtmittel
    • Steuerungen und Thermostate
    • Elektrische Begleitheizung: Stromanschluss, Begleitheizungsabschluss und Spleiß- / T-Verbindungssätze

Technische Daten

Werkstoffe Rohre aus Edelstahl 316 / 316L, Kupfer oder PFA mit PVC- oder Urethan-Ummantelung
Größen 6 bis 12 mm, 1/4 - 3/4 Zoll
Druckraten
   Zöllige Rohre bis zu 751 bar (10900 psig)
   Metrische Rohre bis zu 420 bar  (6095 psig)
Maximale Betriebstemperatur 104°C (220°F)

Rohre mit elektrischer Begleitheizung

Rohrbündel mit elektrischer Begleitheizung von Swagelok sorgen für eine konstante Temperatur in langen, ununterbrochenen Impuls- und Probeentnahmeleitungen zum Schutz vor Gefrieren, Temperaturerhaltung bis zu 121°C (250°F) oder Viskositätskontrolle.

Rohre mit Dampfbegleitheizung

Rohrbündel von Swagelok mit leichter Dampfbegleitheizung werden in der Regel als Schutz vor Gefrieren, für Impulsleitungen und als Transportleitungen zu Analysegeräten verwendet. Sie können außerdem zur Temperaturerhaltung von 10 bis 93°C (50 bis 200°F) von Prozessleitungen mit kleinerem Durchmesser dienen.

Rohrbündel von Swagelok mit starker Dampfbegleitheizung werden in der Regel zur Erhaltung höherer Prozesstemperaturen von 93 bis 204°C (200 bis 400°F) oder zur Viskositätskontrolle verwendet. Mögliche Anwendungen sind Impuls-, Probeentnahme- und Prozessleitungen.

Entdecken Sie, wie Swagelok Produkte auch Ihnen helfen können. Blättern Sie durch unsere Kataloge oder machen Sie ein Vertriebs- und Servicezentrum ausfindig.

"Sichere Produktauswahl: Der Kataloginhalt muss ganz durchgelesen werden, um sicherzustellen, dass der Systementwickler und der Benutzer eine sichere Produktauswahl treffen. Bei der Auswahl von Produkten muss die gesamte Systemanordnung berücksichtigt werden, um eine sichere, störungsfreie Funktion zu gewährleisten. Der Systemdesigner und der Benutzer sind für Funktion, Materialverträglichkeit, entsprechende Leistungsdaten und Einsatzgrenzen sowie für die vorschriftsmäßige Handhabung, den Betrieb und die Wartung verantwortlich.

Achtung: Verwenden Sie niemals Kombinationen mit Ventilkomponenten anderer Hersteller, und tauschen Sie keine Komponenten gegen Teile anderer Hersteller aus.”