alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon
Dichtmittel

Dichtmittel

Dichtmittel von Swagelok bieten leckagefreie Dichtungen für eine Vielzahl an Anwendungen. Eignen sich für eine Vielfalt an Drücken und Temperaturen Kompatibel mit zahlreichen Chemikalien.

PTFE-Band Gewindedichtmitte Dichtmittel

Technische Daten

Temperatur Bis zu 232°C (450°F)
Bandgrößen 6,4 mm x 1463 cm (1/4 x 576 Zoll) für 1/8 bis 3/8 Zoll kegelige Außengewinde
12,7 mm x 732 cm (1/2 x 288 Zoll) für 1/2 Zoll und größere kegelige Außengewinde

PTFE-freies Gewindedichtmittel

Technische Daten

Druckwerte Effektiv mit Gewinde- oder Fitting-Betriebsdrücken bis 689 bar (10000 psig) bei Raumtemperatur
Temperaturbereich -53 bis 148°C (-65 bis 300°F)
Flammpunkt (179 C°)355°F
Lagerung Lagerfähigkeit bis 5 Jahre bei Lagerung zwischen 8 und 29°C (45 und 85°F).

SWAK™ anaerobes Gewindedichtmittel

Technische Daten

Aushärtezeit Bei Raumtemperatur mindestens 24 Stunden aushärten lassen vor Druckbeaufschlagung.➀.
Druckwerte Effektiv mit Gewinde- oder Fitting-Betriebsdrücken bis 689 bar (10000 psig) bei Raumtemperatur1 Temperaturbereich -53 bis 176°C (-65 bis 350°F)
Viskosität Mehr als 100 000 cP
Lagerungstemperatur 7 bis 29°C (45 bis 85°F)
Lagerfähigkeit Fünf Jahre bei empfohlener Lagertemperatur

Schauen Sie sich unsere am häufigsten verwendeten Produkte an und kaufen Sie diese.

Entdecken Sie, wie Swagelok Produkte auch Ihnen helfen können. Blättern Sie durch unsere Kataloge oder machen Sie ein Vertriebs- und Servicezentrum ausfindig.

"Sichere Produktauswahl: Der Kataloginhalt muss ganz durchgelesen werden, um sicherzustellen, dass der Systementwickler und der Benutzer eine sichere Produktauswahl treffen. Bei der Auswahl von Produkten muss die gesamte Systemanordnung berücksichtigt werden, um eine sichere, störungsfreie Funktion zu gewährleisten. Der Systemdesigner und der Benutzer sind für Funktion, Materialverträglichkeit, entsprechende Leistungsdaten und Einsatzgrenzen sowie für die vorschriftsmäßige Handhabung, den Betrieb und die Wartung verantwortlich.

Achtung: Verwenden Sie niemals Kombinationen mit Ventilkomponenten anderer Hersteller, und tauschen Sie keine Komponenten gegen Teile anderer Hersteller aus.”